Service / 2016

26. Februar 2016: Krimi-Folge »Der Staatsanwalt« läuft

Diese Ausstrahlung ist für RMCC-Fans ein absolutes Muss: Am Freitag, 26. Februar 2016 (20.15 Uhr bis 21.15 Uhr, ZDF) wird eine neue Folge der Krimi-Serie »Der Staatsanwalt« ausgestrahlt. Einer der Akteure: Die Kulisse der Großbaustelle des RheinMain CongressCenter Wiesbaden. Hier sind am 21. August 2015 einige Szenen für die Folge »Erben und Sterben« gedreht worden. 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 3 LKWs für das Equipment und neongelbe Westen für die Baustelle waren beim Setaufbau nötig.
Zum Inhalt: Hauptkommissar Schubert (Simon Eckert) und Staatsanwalt Reuter (Rainer Hunold) haben diesmal einen Mord im Justizministerium aufzuklären. Dabei spielen Familienstreit und Erbschaftsgeschichten eine Rolle.

Für die beliebte ZDF-Krimiserie, die seit 2005 von Odeon TV in Wiesbaden produziert wird, stehen verschiedene Drehorte im Scheinwerferlicht: unter anderem das Wiesbadener Rathaus – das zur Staatsanwaltschaft wird – , das Ufer des Biebricher Schlosses, die Wilhelmstraße oder die Obere Webergasse. Es gibt wenige Orte, an denen »Der Staatsanwalt« im Zuge seiner Ermittlungen noch nicht war.

Näheres zum Dreh hat der Wiesbadener Kurier im Spot „Ermittlungen auf der Baustelle" (veröffentlicht 24.08.2015) festgehalten.

Quelle: Wiesbadener Kurier.

Ein bewaffneter Raubüberfall im Justizzentrum Wiesbaden. Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, r.) spricht mit Kommissarin Kerstin Klar (Fiona Coors) und dem jungen Staatsanwalt Blumenthal (Hannes Wegener, l.), der sie in diesem Fall unterstützt, über die aktuelle Faktenlage. / Bild: ZDF/Andrea Enderlein, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Andrea Enderlein

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, l.) und die Kommissare Kerstin Klar (Fiona Coors) und Christian Schubert (Simon Eckert, r.) machen eine Kaffeepause und reden über ihren aktuellen Fall – ein bewaffneter Raubüberfall im Justizzentrum Wiesbaden, bei dem ein junger Mann ums Leben kam. Der Täter muss sich im Justizgebäude gut auskennen. / Bild: ZDF/Andrea Enderlein, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Andrea Enderlein

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, ) befragt den Architekt Fiedler (Gunther Gillian) zu dem Raubüberfall im Justizzentrum. Seiner Angestellten Ines Schütte (Claudia Eisinger) geht es nicht gut, sie ruht sich im Auto aus. War der Architekt, der häufig auf diesem Wege Häuser ersteigert und in Geldnot steckt, der maskierte Räuber? / Bild: ZDF/Andrea Enderlein, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Andrea Enderlein

Oberstaatsanwalt Bernd Reuther (Rainer Hunold, r.) befragt die Stiefschwester des Toten, Bianca Haber (Julia Brendler). Zwischen den Geschwistern gab es einen Streit um das Erbe. Die Schwester verstrickt sich in widersprüchlichen Aussagen. / Bild: ZDF/Andrea Enderlein, Honorarfrei - nur für diese Sendung bei Nennung ZDF und Andrea Enderlein