Information / Architekturwettbewerb

Kurzinfo Architekturwettbewerb

Im September 2012 beschloss die Wiesbadener Stadtverordnetenversammlung den Neubau der Rhein-Main-Hallen am gleichen Standort. Im November 2012 lobte die TriWiCon im Auftrag der Landeshauptstadt Wiesbaden einen Architekturwettbewerb für die Gestaltung der neuen Rhein-Main-Hallen aus. Klicken Sie hier für eine kurze Info oder verschaffen Sie sich einen Überblick über die unterschiedlichen Phasen des Wettbewerbs.

Mehr

Vertragsunterzeichnung

Das Architekturbüro Ferdinand Heide wird die neuen Rhein-Main-Hallen planen. Der gebürtige Frankfurter soll bis 2018 das modernste Kongress- und Veranstaltungszentrum Deutschlands in der hessischen Landeshauptstadt kreativ zum Leben erwecken. Am 11. Oktober fand die offizielle Vertragsunterzeichnung im Wiesbadener Rathaus statt.

Mehr

Bild: © die basis

Ergebnisse der Bürgerumfrage

Im Rahmen des Architekturwettbewerbs zu den neuen Rhein-Main-Hallen hatten die Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, ihre Meinung zu den eingereichten Entwürfen zu äußern. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier.

Mehr

Bild: © die basis

Ausstellung der Wettbewerbsergebnisse

Vom 16. bis 24. März 2013 waren alle Wiesbadenerinnen und Wiesbadener zu einer Ausstellung der Entwürfe für die neuen Rhein-Main-Hallen eingeladen. Anhand von Modellen, Plänen und Beschreibungen konnten sie sich ein eigenes Bild machen. Bei einer der zahlreichen angebotenen öffentlichen Führungen erhielten sie kompetente Antworten auf alle Fragen rund um die Entwürfe und die Bewertungen des Preisgerichts.

Mehr

Bild: © Ferdinand Heide Architekten BDA

Ergebnisse des Wettbewerbs

24 Architekturbüros aus dem In- und Ausland haben Entwürfe für ein Form- und Nutzungskonzept eingereicht. Organisiert wurde der Wettbewerb von der ANP-Architektur- und Planungsgesellschaft mbH aus Kassel unter der Leitung von Barbara Ettinger-Brinckmann, Präsidentin der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen. Vier Architekturbüros konnten mit ihren eingereichten Konzepten besonders überzeugen und wurden als Preisträger des Architekturwettbewerbs ausgewählt. Eine Übersicht mit den gesamten Ergebnissen des Wettbewerbs finden Sie in diesem Bereich.

Mehr

Bild: © Sven Ehlers

Preisgericht

Am 12. März 2013 wählte ein 19-köpfiges Preisgericht mit Unterstützung von Sachverständigen aus allen Fachbereichen und Vertretern aller im Wiesbadener Rathaus vertretenen Fraktionen aus den 24 eingereichten Arbeiten vier Architekturbüros aus, die mit ihrem eingereichten Bau- und Nutzungskonzept am meisten überzeugen konnten.

Mehr